succeet Blog

SUCCEET BLOG

Soziale Medien können Shitstorms zu gut gemeinten Werbeaktionen verursachen – oder den Erfolg enorm beschleunigen. Die Kontrolle über die eigene Marke zu behalten war schon mal einfacher. Wie sollten Marken in diesem Umfeld agieren? Über diese und weitere spannende Fragen haben wir mit Inga Havemann und Oliver Hupp von Ipsos vorab zu ihrem Webinar im Rahmen der WdM gesprochen. Lesen >

„Durch die Kombination von ChatGPT, KI und Verhaltensökonomie öffnen sich neue Möglichkeiten für Marktforscher und Marketingverantwortliche“, so Bastian Verdel, Managing Partner bei StraightONE. Was macht diesen hybriden Forschungsansatz aus? Und welche Aufgaben kann KI sinnvoll übernehmen? Lesen >

Dass Umfrage-Rohdaten, ohne Label und Benennungen irgendwo im Nirgendwo verschwinden, ist leider keine Seltenheit. Deshalb muss eine sogenannte Data Culture her, in welcher ein systematischer Umgang mit Daten gepflegt wird, sodass deren Potenzial vollkommen ausgeschöpft werden kann. SKOPOS ELEMENTS will mit Data Stacks eine Lösung für das Problem gefunden haben. Lesen >

Produkt + Markt hat im Sommer 2022 ein neues Tool auf den Markt gebracht, was die emotionale Aufladung von Marken misst. PIC|MOTION unterstützt dabei herauszufinden, welche positiven oder negativen Emotionen mit einer Marke verbunden werden. Charlotte Stöckmann gibt in ihrem Webinar im Rahmen der Woche der Marktforschung einen Überblick über PIC|MOTION und was das für die Zukunft der Marktforschung bedeutet. Lesen >

Durch die Digitalisierung hat sich die Art und Weise, wie wir Informationen sammeln und auswerten, grundlegend verändert. Gerade in der Marktforschung hat sich in den letzten Jahren viel getan. Während in der Vergangenheit Marktforschung vor allem an große Full-Service-Institute ausgelagert wurde, haben heute auch kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit, eigenständig und kostengünstig Marktforschung zu betreiben. Auf diese Weise kann der Trend zur verstärkten Kundenorientierung erfolgreich aufgegriffen werden. Doch wie steht es um die Qualität der Daten, die in der DIY-Marktforschung gewonnen werden? Lesen >

Wie Online-Reporting-Lösungen die Arbeit mit Daten erleichtern können, zeigt Lea Margarete Schlue von SKOPOS ELEMENTS bei der Woche der Marktforschung an einem echten Praxis-Beispiel: „Modern, zielgruppenspezifisch & flexibel – Wie Marktdaten-Dashboards bei Carlsberg für bessere Entscheidungen sorgen“. Hier stellt sie ihr Webinar-Thema vor und verrät, was den Bier-Markt so besonders macht. Lesen >

Schnelligkeit durch KI-basierte Tools? Ja! Aber noch mehr kommt es darauf an, ein tiefes Verständnis für die Fragestellungen zu entwickeln, Wissen zu teilen und klare Handlungsempfehlungen abzuleiten – so Katja Birke und Christiane Bernsen von Produkt + Markt. Am Beispiel ihres Formates „Insight Lounge“ stellen sie eine neue Mode of Working vor, in der sie die relevanten Stakeholder eng einbinden und die Zielgruppe in all ihren Facetten verstehen wollen. Lesen >

Die Online-Konversationen rund um das Thema Einkaufen hat sich unser WdM23 Exklusiv-Sponsor Brandwatch angesehen, um herauszufinden, wie sich das Einkaufsverhalten der Verbraucher:innen verändert hat: Wie stellen sich diese auf die steigenden Lebenshaltungskosten ein? Haben sich ihre Prioritäten geändert? Lesen >

Mobile Ethnographie-Forschung ist relevanter denn je: Durch das Smartphone war es noch nie so einfach, die Lebenswelten von Konsumenten zu erforschen und ganz nah an ihren alltäglichen Routinen und Verhaltensweisen zu sein. Mit Kathrin Schaarschmidt, Director Qualitative Research bei SKOPOS, haben wir unter anderem darüber gesprochen, welche Vorteile diese Methode gegenüber der traditionellen ethnographischen Forschung bietet. Lesen >

Mit Blick auf die derzeitige Weltlage äußern sich die Institute Talk Online Panel, Point Blank und K&A BrandResearch im Interview mit marktforschung.de dazu, was ihnen aktuell Sorge bereitet. Die drei WdM-Premiumsponsoren tauschen sich zudem zum Einsatz von ChatGPT aus und sprechen darüber, warum Marken trotz erfahrener Marketeers unerfahren bleiben und warum Online-Methoden auch nach Corona unverzichtbar sind. Lesen >

Weitere Highlights auf marktforschung.de

Editors Choice

alle anzeigen
Bitte warten, Verarbeitung läuft ...